Impfung in der Tagespflege

In Zusammenarbeit mit dem Impfmobil des Oberbergischen Kreises.

Am 22.11.2021 / 11:00 – 16:00 Uhr 

IMPFUNTERLAGEN ZUM AUSFÜLLEN UND AUSDRUCKEN

      (bitte 2-fache Ausfertigung) zum herunterladen anklicken.

Impfmobil, Impfung ohne Termin. (© Grafik: vladwel - stock.adobe.com [M])

Das Impfmobil macht bei seinen Stopps folgende Impfangebote:

  • Impfung für 12- bis 15-Jährige mit Biontech (mRNA).
    Begleitung durch mindestens eine sorgeberechtigte Person erforderlich. Die sorgeberechtigte Person muss der Impfung zustimmen.
  • Impfung ab 16 Jahren mit Biontech (mRNA).
  • Impfung ab 18 Jahren wahlweise mit Biontech (mRNA), Moderna (mRNA) oder Johnson & Johnson (Vektor).
  • Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff nach der Impfung mit Johnson & Johnson. 
    Der durch die STIKO empfohlene Mindestabstand zwischen den Impfungen beträgt 4 Wochen bzw. 28 Tage.

Die Impfung mit Johnson & Johnson ist grundsätzlich eine Einmalimpfung. Die STIKO empfiehlt inzwischen eine Auffrischungsimpfung nach vier Wochen mit einem mRNA-Impfstoff.

Bei Moderna (vier bis sechs Wochen) und Biontech (drei bis sechs Wochen) ist eine Zweitimpfung erforderlich. Die Zweitimpfung muss eigenverantwortlich in einer ärztlichen Praxis oder bei einem weiteren Stopp des Impfmobils im Kreisgebiet organisiert werden. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen: Zweitimpfungen nach Schließung des Impfzentrums.

Der Personalausweis sollte zur Impfung mitgebracht werden!

Quelle:https://www.obk.de/cms200/aktuelles/sars/iz/bus/


Countdown zur Impfung
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec